Ein Spieler der kroatischen Fußballmannschaft muss für zehn Tage in Quarantäne, weil bei ihm der Test „positiv“ ergeben hatte.
Seltsamerweise dürfen die anderen weiterspielen


Man redet sich heraus, dass alle anderen ja „negativ“ seien und nicht mit dem CoronavirusCoronavirus Das Coronavirus (SARS-CoV‑2) verursacht eine schlimme Lungenkrankheit (COVID-19), die auch tödlich enden kann. infiziert.
Sie sind allerdings „Kontaktpersonen der Kategorie 1“.
Dies sind Personen, die sich in unmittelbarer Nähe – unter einen Meter fünfzig – ohne MNSMund-Nasen-Schutz Der Mund-Nasen-Schutz dient dazu, die Ausbreitung von Krankheiten zu reduzieren oder aufzuhalten, indem er die sogenannte „Tröpfcheninfektion” verhindert oder reduziert. für mindestens fünfzehn Minuten aufgehalten haben.
Das wird ignoriert.
Man sagt, dass jeder Fußballer seine eigene Umkleide und seine eigene Dusche habe.
Das kann ja sein, denn Stadien, wie bei der Europameisterschaft benutzt, sind große Areale.
Das Training findet aber weder mit Maske noch mit Abstand statt.
Und genau darum geht es.
Die Transmission von CoronavirenCoronavirus Das Coronavirus (SARS-CoV‑2) verursacht eine schlimme Lungenkrankheit (COVID-19), die auch tödlich enden kann. – von einem auf den anderen – funktioniert durch AerosoleAerosole Feinste Verteilung schwebender fester oder flüssiger Stoffe (Tröpfchen) bzw. winziger luftgetragener Partikel in Gasen, besonders in der Luft (Rauch, Nebel) oder beim Atmen, die unter anderem auch Krankheitserreger transportieren können in der Atemluft. Bei sportlichen Betätigungen wie zum Beispiel beim Fußballtraining atmet man mehr und der Druck der ausgeatmeten Luft ist größer als unter normalen Bedingungen.
Da reicht manchmal ein Abstand von 1,5 Metern auch nicht aus.
Zudem spielen die Personen körpernah, was einen sehr geringen Abstand untereinander bedingt.

Man tut ja auch so, als würden sich die Fußballer im Hotel und in den Unterkünften nicht treffen.
Sie sind regelmäßig getestet und verlassen sich darauf.
Oftmals – größtenteils – wird auch keine Maske getragen.
Das gemeinsame Abend‑ oder Mittagessen funktioniert auch nicht mit einem akzeptablen Abstand.

Dass nur jeweils der Infizierte für zehn Tage ausgeschlossen wird, ist nicht hinnehmbar.

Jemand legt die Regeln so aus, wie er sie benötigt.

Die UEFAUEFA Europäischer Fußballverband (Union of European Football Associations) und die FIFAFIFA Weltfußballverband („Fédération Internationale de Football Association”) haben ihre eigenen CoronaCoronavirus Das Coronavirus (SARS-CoV‑2) verursacht eine schlimme Lungenkrankheit (COVID-19), die auch tödlich enden kann.-Regeln, denn mit Geld kann man sich auch „Regeln“ kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gedanken