Die Parteigremien und –versammlungen von SPDSPD Sozial Demokratische Partei, FDPFDP Freie Demokratische Partei und Grünen haben also der Aufnahme von Koalitionsverhandlungen für eine rot-gelb-grüne Regierung zugestimmt.
Womit gehen die Parteien in diese hinein?

Über die Ergebnisse der SondierungsgesprächeSondierungsgespräche Meist in der Politik angesiedelte Gespräche, bei denen die Haltung des Gesprächspartners (z:B. Koalitionspartner) zu  bestimmten Fragen geklärt werden sollen. wurde Stillschweigen vereinbar, wogegen nun über die „großen Themen“ etwas bekannt wurde.

Bezüglich kommunaler Arbeit wurden auch Themen angesprochen, auch in den Sondierungen.

Einhergehend mit der „Digitalisierung“ sollen Verfahren in der Verwaltung, der Planung und bei Genehmigung beschleunigt werden. Damit zusammen gibt es auch eine Erhöhung der Fördergelder.
Das sogenannte „E‑Government“ soll weiterentwickelt werden.

Durch die Digitalisierung soll auch die Kommunikation zwischen Bund, Ländern und Kommunen verbessert werden.

Auch soll das Förderprogramm, genannt „Hartz IV“, weiterentwickelt werden.

Ebenfalls wird der kommunale, öffentliche Wohnungsbau gefördert, sodass mehr bezahlbarer Wohnraum entstehen kann.

Um Kindertagesstätten und Ganztagsbetreuung voranzutreiben, werden die Etats erhöht.

Die sind Veränderungen, die für den kommunalen Bereich gelten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gedanken