Momentan ist die sogenannte „Delta-Variante“ des CoronavirusCoronavirus Das Coronavirus verursacht eine schlimme Lungenkrankheit (COVID-19), die auch tödlich enden kann. bei drei Viertel der Infizierten in Deutschland nachgewiesen worden. Diese MutationMutation Als Mutation wird in der Biologie eine (spontan) auftretende, dauerhafte Veränderung des Erbgutes bezeichnet. Die Veränderung betrifft zunächst das Erbgut nur einer Zelle, wird aber an deren Tochterzellen weitergegeben.  Sind die mutierten Zellen – sog. „Mutanten” – Keimzellen, so kann die Veränderung an die Nachkommen vererbt werden. ist ansteckender als andere.


CovidiotenCovidioten Als Covidioten werden Personen bezeichnet, die leugnen, dass die Corona-Pandemie sowie die Corona-Krankheit (Covid-19) existieren. Oft werden Querdenker auch so bezeichnet, da sie im Prinzip ins gleiche Horn blasen., Impfgegner und (andere) Verschwörungstheoretiker machen sich die Ungewissheit und Ängste vieler Menschen zunutze und stellen krude „Theorien“ in Bezug auf die Delta-Variante auf.

Es ist nicht wirklich etwas Neues, was sie behaupten, doch die Vehemenz, mit der diese Gruppierungen ihren pseudo-wissenschaftlichenPseudowissenschaften Eine Pseudowissenschaft ist keine anerkannte Wissenschaft, die sich aber selbst den Anstrich verleiht, sie wäre eine. Unsinn und ihre Fake-NewsFake-News Gezielt und absichtlich veröffentlichte oder platzierte Falschnachrichten veröffentlichen, ist schon erstaunlich.

So behaupten sie, dass Ungeimpfte besser gegen das Coronavirus geschützt wären als (vollständig) Geimpfte.

Wenn jemand einen ImpfstoffImpfstoffe Mit Impfstoffen (sogenannte „Vakzine”) wird der (menschliche) Körper gegen Krankheiten immunisiert. (gegen eine Krankheit) bekommt, bildet das Immunsystem gegen die Krankheitserreger AntikörperAntikörper Im Blut als Reaktion auf das Eindringen von Krankheitserregern gebildete Schutzstoffe und AntigeneAntigene Antigene bilden sich, wenn ein Körper bzw. das Immunsystem auf Krankheitserreger reagiert..
Mittels der Antikörper kann das Immunsystem gegen die Krankheitserreger agieren, falls sich die geimpfte Person infizieren sollte.
Der Geimpfte kann sich nicht anstecken und kann folglich die Krankheit nicht bekommen.

Die momentanen ImpfstoffeImpfstoffe Mit Impfstoffen (sogenannte „Vakzine”) wird der (menschliche) Körper gegen Krankheiten immunisiert. gegen das Coronavirus decken alle bekannten Varianten oder MutantenMutation Als Mutation wird in der Biologie eine (spontan) auftretende, dauerhafte Veränderung des Erbgutes bezeichnet. Die Veränderung betrifft zunächst das Erbgut nur einer Zelle, wird aber an deren Tochterzellen weitergegeben.  Sind die mutierten Zellen – sog. „Mutanten” – Keimzellen, so kann die Veränderung an die Nachkommen vererbt werden. (MutationenMutation Als Mutation wird in der Biologie eine (spontan) auftretende, dauerhafte Veränderung des Erbgutes bezeichnet. Die Veränderung betrifft zunächst das Erbgut nur einer Zelle, wird aber an deren Tochterzellen weitergegeben.  Sind die mutierten Zellen – sog. „Mutanten” – Keimzellen, so kann die Veränderung an die Nachkommen vererbt werden.) des Virus ab. Dies hängt damit zusammen, dass das sogenannte Spike-ProteinSpike-Proteine Ein Virus benötigt das Spike-Protein, um eine Zelle befallen zu können. Man könnte es mit einem Stachel (englisch: „Spike”) vergleichen, der in die Wand der Zelle ein Loch bohrt, um hineinzugelangen., mit dem das Virus Zellen befällt, das gleiche ist.

Sollte eine geimpfte Person mit dem Coronavirus in Berührung kommen, erkennt das Immunsystem das Spike-Protein und „erinnert“ sich, wie es das Virus bekämpfen kann.
Es werden Antikörper gebildet. Dies „verkleben“ die Andockstellen des Spike-Proteins, und sorgen so dafür, dass das Virus keine Zellen befallen kann. Zudem fressen sogenannte „FresszellenLymphozyten Lymphozyten sind Bestandteile (Zellen) des Blutes. Sie umfassen die Abwehrzellen des Immunsystems (B‑Zellen, T‑Zellen und Killerzellen) und gehören zu den weißen Blutkörperchen.“ die eingefallenen Viren auf.
Dies ist eine einfache Darstellung, wie das Immunsystem eines Geimpften reagiert und funktioniert.

Die Argumentation der Covidioten und Impfgegner hat nur den Zweck, Menschen zu verunsichern und davon abzuhalten, sich impfenImpfstoffe Mit Impfstoffen (sogenannte „Vakzine”) wird der (menschliche) Körper gegen Krankheiten immunisiert. zu lassen.

Dass sie dabei Personen potenziellpotenziell möglich (im Gegensatz zu wirklich), denkbar, der Möglichkeit nach, vielleicht zukünftig, könnte passieren so gefährden, dass sie an Covid-19Coronavirus Das Coronavirus verursacht eine schlimme Lungenkrankheit (COVID-19), die auch tödlich enden kann. sterben können, ist ihnen egal.

Hauptsache, sie können sich profilieren!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gedanken